Ein feucht-heißer Aufbau liegt hinter uns. Empfangen wurden wir am Mittwochmittag erst einmal mit einem kräftigen Regenschauer, welcher uns aber nicht vom Aufbau der ersten Zelte abhielt. Dank unseren zahlreichen Aufbauhelfern lagen wir super im Zeitplan und am Ende blieb sogar noch Zeit für eine Erfrischung im See.

Die Zelte stehen nun alle und sind „eingeräumt“ – Die Kinder dürfen also kommen!

Der Bus startet heute um 14:30 Uhr vom Marktschulhof, steht aber schon früher bereit. Wir wünschen allen eine gute Fahrt und freuen uns auf die nächsten zwei Wochen.