Der CVJM Ebersbach veranstaltet seit 1981 das jährliche Zeltlager. Dabei ist es unser Selbstverständnis, dass Kinder mit und ohne Handicap im Rahmen der Möglichkeiten willkommen sind.
Das Zeltlager findet auf verschiedenen Zeltplätzen statt, die mit einer wetterfesten Versammlungshütte und sanitären Anlagen ausgestattet sind. Die Kinder sind jeweils zu viert in weißen Rundzelten untergebracht und schlafen auf Feldbetten. 
Unser Küchenteam ­wird uns mit drei Mahlzeiten täglich versorgen.
Das zweiwöchige Lager wird von einem erfahrenen Team ­geplant, konzipiert und durchgeführt. Aufmerksamkeit, Respekt und wertschätzende Begleitung Einzelner verstehen unsere Mitarbeitenden als ihre zentrale Auf­gabe. Deshalb stehen Begegnung untereinander und auch die Begegnung mit Gott durch verschiedene Angebote im Fokus. Ein breites und abwechslungs­reiches Programm sowie eine dem Alter entsprechende Betreuung (Betreuungsschlüssel mind. 1:5) erwarten Ihr Kind.

Zeltlager 2023
Dieses Jahr geht’s vom Sa. 29. Juli bis Fr. 11. August 2023 auf den Waldjugendzeltplatz „Adelmühle“ bei Ravensburg.

Teilnehmende
Teilnehmen können Mädchen und Jungen der 4. bis 7. Klasse (Jahrgänge 2010-2012) aus Ebersbach und Umgebung sowie letztjährige Teilnehmende des Jahrgangs 2009. Jüngere Kinder sollten bitte erst nach telefonischer Rücksprache angemeldet werden. Bei Kindern mit Handicap bitte ebenfalls zunächst telefonisch Kontakt aufnehmen, um einen Besuch zu vereinbaren.

Kinder mit Handicap
Seit 1997 sind auch Kinder mit Handicap herzlich zu unserem Zeltlager eingeladen. Jedes Kind mit Handicap hat auf dem Lager eine eigene Ansprechperson, die (je nach Bedarf) ausschließlich für dieses Kind zuständig ist.
Die Unterbringung erfolgt mit jeweils drei oder vier anderen Kindern zusammen in einem Zelt. Bei unseren Programmen werden die besonderen Bedürfnisse und Schwierigkeiten der Kinder berücksichtigt, damit diese – genauso wie alle anderen Kinder – am Lagerleben teilnehmen können.
2022 wurden wir hierfür mit dem Inklusionspreis des Landkreises Göppingen ausgezeichnet.
Der Teilnahmebeitrag beträgt max. 235 € bzw. 250 € (siehe unten). Für Kinder mit Handicap können beim Land Zuschüsse beantragt werden.

Anmeldung/Anmeldefrist
Anmeldungen gibt es erstmals bei der Christbaumaktion am 07.01.2023. Anschließend erhalten die Jungscharkinder Anmeldungen (KW 3/4), bevor das Anmeldeformular ab 1. Februar hier zum Herunterladen und Ausdrucken bereitsteht. Zeitgleich auch erhältlich im Rehweg 1 und 3, im CVJM-Häusle, im Gemeindezentrum und bei den Pfarrämtern.
Anmeldeschluss ist der 31.05.2023 bzw. bis die Höchstteilnehmerzahl erreicht ist. Für Kinder mit Handicap ist der 30.04.2023 der letzte Anmeldetermin.
Bitte melden Sie Ihr Kind mit dem Anmelde­formular möglichst frühzeitig an. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie per Mail eine Vertragsbestätigung mit ­weiteren Informationen, der Bitte um eine Anzahlung und Ein­ladungen für Eltern und Kinder, z. B. zum Vortreffen.

Teilnahmebeitrag
Der Teilnahmebeitrag beträgt 235 € bei Anmeldung bis zum 15.03.2023 bzw. 250 € bei Anmeldung ab dem 16.03.2023.
Im Preis enthalten sind: Vollverpflegung, Unterbringung, Versicherungen, Busfahrten örtlicher Busunternehmer oder Kooperationspartner und Programm.
Es bestehen vielfältige Zuschussmöglichkeiten.
Familienmitglieder des CVJM sparen 25 €.

Freiwillige Zusatzbeiträge
Einfach auf dem Anmeldeabschnitt ankreuzen und mit der Anzahlung überweisen.
1. Nachhaltigkeitsbeitrag:
Wir kümmern uns mehr als bisher darum, unser Zeltlager nachhaltiger zu gestalten. Wer uns dabei unterstützen kann und will, hilft uns mit 10 € Ressourcen zu schonen und umfassender auf unsere Umwelt zu achten, um sie für viele Generationen zu erhalten.
2. Zuschuss-Beitrag:
Der Teilnahmebeitrag ist seit 2011 konstant, aber Lebensmittel, Busfahrten, … wurden immer teurer. Das schmälert unsere Möglichkeiten Kindern aus finanziell schwächer gestellten Familien eine Teilnahme am Zeltlager zu ermöglichen. Mit 25 € helfen Sie hier ganz direkt.

Lagerkonto
Unsere Kontoverbindung erhalten Sie mit der Vertragsbestätigung.

Reiserecht
Angaben zu unseren reiserechtlichen Bedingungen entnehmen Sie bitte der Anmeldung.

Besonderheiten, auf die wir hinweisen wollen:
Die Kinder dürfen kein Handy mitnehmen.
Wir benötigen Unterschriften aller Sorgeberechtigten.