Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

Der letzte Regen?!

Es ist wieder soweit: Die Hajks stehen an. Allerdings sind auch sie von unserer unentspannten Wetterlage nicht unberührt geblieben: Eigentlich für Sonntag angesetzt, haben wir uns entschieden, den Start unserer 3-Tages-Wanderung auf Montag zu verschieben. Der Hintergedanke war dabei, wenigstens den Sonntag, der als einigermaßen trockener und sonniger Tag angekündigt ist, noch auf dem Platz […]

Die Trockenlegung

Obwohl heute wettertechnisch definitiv der beste bisherige Zeltlagertag mit astreinem T-Shirt-Wetter war, haben wir uns entschlossen, unser Programm für den heutigen Tag komplett umzukrempeln: Denn auch einige schöne Sonnenstunden können die Matschpfützen auf dem Zeltplatz nicht verschwinden lassen und die durchgeweichten Wanderstiefel nicht trocknen. Deshalb entschieden wir uns, unser Geländespiel morgens durchzuführen. Bei diesem mussten […]

Casino Royale

Auch gegen Ende der ersten Woche in unserem Ausbildungscamp für Nachwuchsagenten und -agentinnen mussten wir wegen des Regens einige Veränderungen am Programm vornehmen. Die verhältnismäßig wetterunabhängigen Hobbygruppen wurden für ihre finale Sitzung auf den Mittag, an dem mal wieder Regen zu erwarten war, geschoben, dafür konnten wir unser BE mit dem Thema „Auftrag an die […]

Improvisation mit Erfolg

Als wir für den ersten Mittwoch auf Lager den Badetag in den Wochenplan notiert hatten, konnte noch keiner ahnen, dass wir an diesem Mittwoch, wie auch schon an den Tagen davor mit unsommerlichen 13 Grad und Nieselregen kämpfen würden. Bei diesem Wetter die Schmiech von nahem in Augenschein zu nehmen war unvorstellbar, weswegen schnelle Alternativen […]

Zwischen Feuer und Wasser

Beim morgendlichen BE vertieften wir das bereits angeschnittene Thema Schöpfung, dieses Mal mit dem Fokus auf den Menschen. Sowohl Eigenschaften als auch Stärken und Schwächen von den Kindern selbst als auch von ihren Mitmenschen wurden diskutiert und reflektiert, wobei die Message am Ende ebenso wichtig wie simpel war: Jede*r kann mache Dinge gut und manche […]

Ein Stück Normalität

Das heutige Morgenprogramm, ein Stationenlauf, der die Basistalente unseres Nachwuchses schulen sollte, inklusive Kübelspritzen-Zielschießen, Laserstrahl, Netz- und Poolnoodle-Battle wurde von einem Mitarbeiter der allseits bekannten „European Task Force for extra Terrestrial Affairs“ unterbrochen, der mit einem Notfall an unseren Nachwuchs herantrat: Aliens, die aus dem Aliengefängnis Justingen entkommen waren, hatten das Team infiltriert. Um herauszufinden, […]

…egal ob man schwitzt oder friert!

Vor einigen Jahren, bei unserem Lager zum Thema Atlantis auf Zeltlager am Götzenbachstausee, hätten wir dem heutigen Wetter vielleicht zumindest aus Sicht der Konsequenz der Storyline etwas abgewinnen können. Das Agentenlager dagegen profitiert maximal dadurch von Regen und 13 Grad, dass unser Nachwuchs direkt seine Bereitschaft, auch bei gewissen Widrigkeiten Missionen durchzuführen, unter Beweis stellen […]

Mission Possible: The Beginning

Die Mühen des Aufbaus haben sich gelohnt, das weiß man als Mitarbeiter spätestens, wenn 60 Kinder maximal enthusiastisch aus dem Bus gesprungen kommen und den Zeltplatz am liebsten sofort komplett auf den Kopf stellen würden. Im Angesicht der großen Aufregung, die so kurz nach der Ankunft im Ausbildungslager  ja komplett normal ist, fiel es mitunter […]

Ihr Kinderlein kommet,…

…denn alles ist bereit! Der Aufbau, der jedes Jahr wieder drei Tage vor dem Ankommen der Kinder startet, verlief auch dieses Jahr wieder reibungslos. Viele fleißige Aufbauhelfer machten es möglich, dass der Zeitplan ohne Probleme eingehalten werden konnte, und am Freitagabend schon fast alles für die Ankunft unserer Nachwuchs-Spezialagenten bereit ist, die ab Samstag ihre […]